ISDN

Mit ISDN (Integrated Services Digital Network) wurde ab 1990 die digitale Sprach- und Datenübertragung eingeführt.
ISDN überzeugt mit guter Sprachqualität und vielen Leistungsmerkmalen, wie z.B. zwei gleichzeitig nutzbare Gesprächskanäle, Rufnummernanzeige, Rufumleitung, Dreierkonferenz, Makeln, etc..
Obwohl die Nutzerzufriedenheit recht hoch ist, wird ISDN langfristig durch die Vorteile
der DSL-Technik und VOIP abgelöst werden.

ISDN Phone 2

Mit DECT wurde 1993 ein Standard für die Funktelefonie eingeführt.
Die DECT-Technik bietet hohe Sprachqualität und arbeitet sehr zuverlässig.
An einer DECT-Basis lassen sich maximal 6 Telefone betreiben. Mit einer maximalen Sendeleistung von 250mW ergibt sich je nach Gebäudedämpfung eine Funkreichweite von 30 bis 300 Metern. Die Funkabdeckung lässt sich durch den Einsatz mehrerer DECT-Basisstationen und DECT-Repeatern erweitern.
DECT-IP-Basisstationen fungieren als IP-Gateway und lassen sich in VOIP-Netze integrieren.

DECT

DECT Phone 2
DECT-IP-Basis 2
DECT-IP-Repeater 2

ISDN Desktop Phone

DECT-IP-Basis

DECT Wireless Phone

DECT-IP-Repeater

LANTRONIK

Daten- und Kommunikationssysteme GmbH

© Copyright 2015 LANTRONIK Daten- und Kommunikationssysteme GmbH    Raschweg 1    22147 Hamburg    Tel. 040 657980-580    info@lantronik.de