access_ivd 2

DSL / VDSL / Breitband

Nahezu jedes Gebäude und jeder Haushalt ist mit verdrillten 2-Draht Kabeln an des Fernmeldenetz angeschlossen.
Die DSL-Technik (Digital Subscriber Line) wurde entwickelt, um digitale Informationen über 2-Draht Fernmeldeverkabelungen zu übertragen.

Vigor 120 2
Vigor 130 2

Um die DSL-Bandbreiten weiter erhöhen zu können, werden immer mehr Outdoor-DSLAMs in die Straßenverteiler verbaut.
Mittlerweile erreicht man mit VDSL 50Mbit/s und mit VDSL 2 100Mbit/s.
In ersten Feldversuchen wurden sogar bereits 1Gbps nachgewiesen.

Ein DSL- oder VDSL-Modem muß nicht zwangsläufig immer mit einem DSLAM (Multiplexer) für das Internet terminiert werden.
Zwei Point-to-Point fähige VDSL-Modems können als LAN Bridge konfiguriert werden, die zwei LANs über eine 2-Draht-Leitung mit 100 Mbps koppeln.

Bei einem Breitband-Internet-Zugang erfolgt der Hausanschluß über Lichtwellenleiter oder Koaxialkabel.
Am Hausübergabepunkt wird ein Umsetzer installiert, der dem Nutzer einen RJ45-Ethernet-Anschuß bereitstellt.

DSL-Modem

Breitband-Router

VDSL-Router

LANTRONIK

Daten- und Kommunikationssysteme GmbH

© Copyright 2015 LANTRONIK Daten- und Kommunikationssysteme GmbH    Raschweg 1    22147 Hamburg    Tel. 040 657980-580    info@lantronik.de